La Pointe du Raz en Cap-Sizun, site labellisé Grand Site de France

Zwei Verwaltungsbetreiber der Grand Site de France- Pointe du Raz en Cap Sizun

Eine gemeinsame Kräftebündelung der Zuständigkeitsbereiche und der Fähigkeiten

Die Gebietsausdehnung der Grand Site de France ist die Gelegenheit einer gemeinsamen Kräftebündelung der Zuständigkeitsbereiche. Der Gemeindeverband Cap Sizun – Pointe du Raz hat zur Aufgabe die Landschaftspflege, die Verwaltung und die Aufwertung der besonderen Naturgebiete des Territoriums. Der Gewerkschaftsverband der Pointe du Raz ist für eine angemessene Aufnahme der besucherfrequentierten Grand Site-Gebiete verantwortlich. Er versichert eine ordnungsgemäße Verwaltung der Erbgüter, eine angemessene Rezeption der Besucher, die Programmgestaltung, die Vermittlungen, die Werbung, sowie die Beziehungen zwischen den Händlern..

Der Gewerkschaftsverband Cap Sizun – Pointe du Raz, Labelinhaber

Seit 2010 ist der kommunale Gemeinschaftsverband anhand eines Abkommen mit den Grundbesitzern (Generalrat von Finistère, Konservatorium des Küstengebietes) und dem Gewerkschaftsverband der Pointe du Raz, alleiniger Verwalter von Cap Sizun, den umliegenden Naturgebieten (650 Ha) und den Wanderwegen (600 km Fußwege).

Bei der Labelisierung des kommunalen Gemeindeverbandes handelt es sich um:

  • die stetige Gebietsinstandhaltung der Grand Site
  • die Garantie eines sicheren und umweltrespektierenden Zugangs der Grand Site für die Besucher
  • den ökologischen Respekt der Grand Site (ökologische Überwachung, Einwohnerverwaltung, Landschaftsqualität, Kontrolle über einen angemessen Besucherandrang,  Artenschutz von Bäumen und Tieren) 
  • eine Förderung und Strukturierung der Initiativen in Hinblick auf einen Zusammenschluss der natürlichen Räume und der Wissensteilhabung der naturalistischen und wissenschaftlichen Kenntnisse 

Der Gewerkschaftsverband der Pointe du Raz, Co-Verwalter

  • Die Missionen des Gewerkschaftsverbandes der Pointe du Raz im Herzen der Grand Site de France ergänzen die Handlungen des kommunalen Gemeindeverbandes:Unterstützung der Grand Site de France – Pointe du Raz en Cap Sizun und Gewährleistung eines qualitativen Besucherverhältnisses
  • Gewährleistung eines freundlichen Besucherempfanges, Sicherheit, Information und Sensibilisierung
  • Entwicklung eines Veranstaltungskalenders
  • Gewährleistung der Programmgestaltung, Verwaltung, Aufwertung und mediatische Verbreitung
  • Analyse der Besucher (Frequentierung, Besucherprofil)
  • Anpassungen der Dienstleistungen und Ausstattungen an die Bedürfnisse und Erwartungen der Besucher
  • Gewährleistung eines guten und einwandfreien Besucherempfangs, Kontrolle über jegliche Baumaßnahmen, Instandhaltung der Wanderwege, die ebenfalls von dem kommunalen Gemeindeverband überwacht werden
Ein Partnernetzwerk

Partner haben sich gegenüber der kommunalen Gemeinschaft und dem Gewerkschaftsverband dazu verpflichtet, aktiv zur Zielverwirklichung mit beizutragen:

  • Die 4 betreffenden Kommunen (Plogoff, Cléden-Cap Sizun, Goulien, Beuzec-Cap Sizun)
  • Das Konservatorium des Küstengebietes
  • Der Generalrat von Finistère
  • Der Regionalrat der Bretagne
  • Die Agentur für die Touristenentwicklung von Finistère
  • Das Regionale Tourismuskomitee
  • Die Agence Ouest Cornouaille Développement
  • Die Fremdenverkehrsämter von Cap Sizun (Beuzec Cap Sizun, Pont Croix, Plouhinec, Audierne)
  • Der Staat
  • Das Netzwerk der Grands Sites de France  
Flickr date taken: 

Aktualitäten